Meine Liebe zum Klavier entdeckte ich mit 5 Jahren in einem kleinen japanischen Dorf nördlich von Tokyo, wo ich geboren und aufgewachsen bin.

Meine Eltern meldeten damals ihre kleine, musikbegeisterte Tochter für den Unterricht an diesem großen Tasteninstrument an und staunten einige Jahre später nicht schlecht, als ich ihnen mitteilte, dass ich die Musik zu meinem Leben machen wolle. Dafür war ich sogar bereit, auf die andere Seite der Welt zu ziehen.

Musikschule für Klavier - Miharu InayamaMit 18 Jahren flog ich also zusammen mit meiner Mutter nach Deutschland. In Köln lernte ich Land, Leute und Sprache erstmals kennen und lieben. Hier in Köln bereitete ich mich auf mein klassisches Klavierstudium an der Folkwang Hochschule für Musik in Essen vor.
In den folgenden intensiven und bereichernden Lehrjahren wurde Nordrhein Westfalen immer mehr zu meinem Zuhause. Über die Musik lernte ich viele gute Freunde kennen, und durch diese auch die deutsche Lebens- und Esskultur immer mehr schätzen.

Seit meinem Abschluss im Jahr 1999 habe ich in zahlreichen Konzertprojekten, solistisch und in kammermusikalischer Besetzung, mitgewirkt. Ich habe an Meisterkursen und internationalen Wettbewerben teilgenommen. Mit der Musik des fabelhaften Olivier Messiaen gewann ich zwei Musikpreise in Paris.
Doch von Anfang an war es mir auch immer wichtig, meinen künstlerischen Wissens- und Erfahrungsschatz weiterzugeben, weshalb ich parallel zu meinem künstlerischen Leben an verschiedenen Musikschulen NRWs als Dozentin tätig war.

Vor einigen Jahren bin ich endlich wieder nach Köln zurückgezogen, wo ich meine Lehrtätigkeiten für diverse Musikschulen fortsetzte. Mit dem Atelier in der Maybachstraße habe ich mir nun einen lang gehegten Traum erfüllt und meine eigene Musikschule für Klavier eröffnet, wo ich meine Begeisterung für die Musik nach eigener Konzeption vermitteln möchte.